Expertenblog

Hier geben wir einen Einblick in die Reklameexperten-Welt. 
Wir berichten über Neuigkeiten, Angebote, Produktstories, Projektberichte und vieles mehr. 

02.02.2019 - Projektbericht - von Björn Blum

Gebäudebranding Zeller+Gmelin in Eislingen/Fils

Im Sommer 2017 kam die Firma Zeller+Gmelin auf uns zu mit dem Wunsch die bestehenden Werbeanlagen (auch aus unserem Haus) zu ersetzen. Es wurde ein neues Logo entwickelt und dieses sollte nun an den Gebäuden zur Geltung kommen.  Die Planungsphase dauerte bis ins Frühjahr 2018. 
Eine kundeneigene Agentur erstellte ein Konzept für ein Gebäudebranding im Innen- sowie Außenbereich. Wir erhielten nach der Angebotsphase im Sommer 2018 den Zuschlag für die Produktion und Montage von insgesamt 5 Schriftzügen im Profil 5S + Spanntuch, davon 2 Anlagen auf Gebäudedächern aufgeständert, 9 Werbestelen WS80 in 2 verschiedenen Größen, einem Banner-Lift Pro, rund 350 Türschilder und Wegweiser für die Stockwerke und Gebäude. 
Deadline für den Abschluss der Montage war der Tag der offenen Türe im Spätsommer.

Bildkraft kümmerte sich um die Erstellung des Bauantrag für das Großprojekt und erstellte für die Großwerbeanlagen (20m lange auf Dach aufgeständerte freitstehende Einzelbuchstaben) notwendigen statischen Nachweise sowie Planungen. Zügig nach Baugenehmigung der Stadt Eislingen startete die umfangreiche Montage zu der wir unter anderem bis zu 36m hohe Hubarbeitsbühnen und einen 200t Kran im Einsatz hatten. Gesamt waren rund 7 Montagetage nötig um alles an seinen Platz zu bringen.

Die 20m Großanlage umfasst Einzelbuchstaben mit ca. 2m hohen Buchstaben und einer massivem Aluminiumkonstruktion im Hintergrund. 12 Tonnen Betonbalast hält die Anlage an Ort und Stelle - Glück für unseren Kunde war die enorm hohe Dachbelastbarkeit die die Balastierung  zuließ. 

Erfolgreich abgeschlossen wurde das Projekt mit der Montage des letzten Bauteils einen Tag vor Deadline. Einen Nachzügler montierten wir 3 Tage vor Weihnachten.